(jz) Zum zweiten Mal in Folge wurden die Damen 2 des TC GWR Mosbach Meister, in diesem Jahr in der 1. Kreisliga, Gruppe 041.

 

Nach einem 9:0 Kantersieg am ersten Spieltag bei der TSG Eberbach/Neckargemünd ließen die Damen in den folgenden Heimspielen Siege gegen den TC Adelsheim (6:3), den TC Aglasterhausen (6:3) und den CTF Billigheim (8:1) folgen. Im Auswärtsspiel beim TC Allfeld wurden wieder alle Matchpunkte mit nach Hause genommen. Das Lokalderby auf eigener Anlage gegen den Meisterschaftskonkurrenten TC Neckarelz konnte überraschend deutlich 7:2 gewonnen werden, wobei die Mosbacher Damen nervenstark in drei Spielen im Match-Tie-Break punkteten.

Somit fiel die Entscheidung über den Titel erst am letzten Spieltag. Mosbach bezwang den TSV Herbolzheim knapp mit 5:4. Mit dem gleichen Ergebnis endete die Partie Neckarelz gegen Aglasterhausen. Somit änderte sich am Punktevorsprung unserer Damen nichts mehr, die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg war perfekt.

Für Mosbach holten die Punkte: Heike Martin, Joanna Weber, Lona Holderbach, Hanna Benz, Annika Schaffner, Solveig Zimprich, Kim Eckert, Ida Stahl, Kristin Geyer, Elena Tiefenthaler, Emily Stahl, Larissa Reiter, Susanne Zimprich und Waltraud Jacoby.

Herzlichen Glückwunsch!